25 comments

  1. @KingKobrah Auf Frings kann man derzeit genauso wenig verzichten wie auf
    Ballack. Sicher spielt Frings nicht mehr auf dem Niveau wie 2006 aber immer
    noch auf einem höherem als Hitzlsperger, Rolfes und Khedira. Bei der WM
    wird einfach so ein Typ wie Frings gebraucht und nicht nur solche Weich
    gespülten Ja-Sager. Ich will Leidenschaft, Teamgeist und unbedingten
    Siegeswillen sehen vorallem letzteres vermisse ich bei den anderen extrem.
    Also Frings muss bei der WM dabei sein.

  2. oh yes i only can agree with you … the 2nd bundesliga is really much
    better!! i heard it somewhere on TV, but i dont know if its true … i hope
    not 😀

  3. yes i also think that frings will come to juventus, i mean hoe old is he??
    it´s time for new experiences 🙂

  4. This is so hilarious!! You did such a great job, and the wah wah wah
    doesn’t fully fit but it makes the video sooo funny- so in a way it does
    fit!

  5. frings war mal richtig gut besonders bei der wm2006 hat er richtig
    aufgedreht, aber seitdem gehts nur noch berg ab mit den in der
    nationalmannschaft bringt der nix mehr bei ballack ist das eher mal so mal
    so aber für die nationalmannschaft ist er wirklich enorm wichtig, allein
    schon wegen seiner erfahrung und seinen ehrgeiz, auf frings kann man im
    endeffekt verzichten

  6. I totally respect your point of view, but Torsten is way sexier than
    Ballack 🙂 Just look at Torsten’s eyes 😉

  7. heheeee, my Jobana *3* King Michi belongs to Trosti, though! you should
    find your new cutie, and remember, just leave us (me and my angel Lahmi)
    alone^^

  8. Hahaha XDD wah wah wah wah wah^^° Ich bekomm das Lied nicht mehr aus meinem
    Kopf o.ô Micha & Torsten XDD

  9. The best German players of the decade. Ballack, Frings, Schneider, Klose
    and Kahn. Too bad the rest of the team was too far below their level. This
    is the unlucky generation of German football, just like Rummenige’s
    generation. I feel so bad for these fanstastic German players who had the
    misfortune of working for Klinsmann and Low and a number of lazy
    incompetent players.

Comments are closed.